Im ehemaligen "Lok-Stadion" entsteht ein einmaliges Wohngebiet mitten in Jüterbog.

Das Bauland "Wohngebiet Leopoldring" ist ein voll erschlossenes Areal mit momentan 45 Baugrundstücken (Bauabschnitt 1/2)) zwischen 600 und 1300 qm.

Alle Grundstücke sind mit Wasser, Abwasser, Strom, Telekom und Gas erschlossen. Die Straßenbeleuchtung wie auch die Straßen selbst sind im Kaufpreis bereits enthalten. Es kommen keine zusätzlichen Gebühren hinzu.

Die Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr ist sehr gut. Nur 1 Minute fussläufig erreicht man die nächste Bushaltestelle. In 20 Minuten ist man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Luckenwalde und in 40 Minuten in Berlin oder Wittenberg, mit dem Auto in 15 Minuten in Luckenwalde und 1 Stunde in Berlin oder 45 Minuten in Wittenberg.